Warum Krönchen und Sternchen?

Mir fiel dieser Name für meine Seite ein, nachdem ich mir eine unbestimmte Menge an Webbändern bestellt hatte und mir dabei auffiel, dass es doch eine schöne Idee wäre, die von mir gefertigten Teile mit einem Stück Webband zu kennzeichnen. Dabei gefielen mir am besten die Bänder mit den Krönchen und Sternchen. Zudem stehen diese beiden Symbole für meine beiden Zielgruppen - Jungs und Mädels.

Warum mache ich das?
Das Handarbeiten hat mich schon als kleines Mädchen interessiert, meine Oma musste mir das Stricken und Häkeln beibringen und als ich in einer Nachtschicht mit der Hand aus einer Jeans einen Jeansrock genäht hatte, rückte meine Mutter dann endlich die Nähmaschine raus. Nach zwei Nähkursen konnte ich alles nähen, von der Unterwäsche bis zur Skijacke... Nach einer langen Pause und Mama von mittlerweile zwei süßen Töchtern habe ich meine kreative Ader wiederentdeckt. Und nach einigen Nachfragen habe ich mir gedacht, ich kreiere einen kleinen Laden, in dem ihr schöne Dinge, die mit Liebe gemacht sind, verschenken und auch selber tragen könnt.

Was nähe ich für euch?
Also, neben Loops und Dreieckstüchern fertige ich noch Kuschel- und Krabbeldecken, Labeltücher, Halstücher, U-Heft- und Mutterpasshüllen, Schnullerbänder, Kindergartentaschen, Kinderwagenverdecke, Sitzkissen (TrippTrapp..), ... Da man bekanntlich mit seinen Aufgaben wächst, werde ich hier nach und nach auch die Bilder meiner genähten Werke einstellen ;). Ach ja, schöne Beanie-Mützen stricke ich auch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen